• Glosse zur Konformität So! Heute oute ich mich mal: Am Wochenende bin ich mit dem festen Entschluss in den Bau- und Supermarkt gefahren, keine Gesichtsmaske (Nasen- und Mundbedeckung) zu tragen und wenn doch, dann nur widerwillig und für einen kurzen Moment am “Pförtner” vorbei. Warum? Weil ich der Meinung bin, dass die Maßnahmen gegen Corona aus anfänglich ängstlichem Aktionismus und sehr mauer Datenbasis entstanden und inzwischen nicht mehr verhältnismäßig sind. Warum denke ich das? Weil ich der von Bundespressekonferenz und Virologen gefütterten Medienfront aus ARD, ZDF und Privaten nicht trauen kann, wenn sie alle nur dasselbe widerkäuen. Ich suchte und suche immer nach einer differenzierten Auseinandersetzung zu jedem Thema, um mir eine eigene Meinung ... weiter
  • Stiftung Nachdem ich meinen Artikel über die Ungleichheit verfasst hatte, der ja auf der Grundlage von Piketty mit der Erkenntnis schloss, dass wahrer, nachhaltiger Reichtum nur mit Hilfe einer über Generationen kumulierten Erbmasse einhergeht, habe ich mich gefragt, wie es denn diesbezüglich so 1-2 Generationen vor mir (Großeltern, Eltern) und eine Generation nach mir (Kinder) aussieht. Ohne es wirklich zu wissen, bin ich einfach mal davon ausgegangen, dass ich in ein paar Jahren in den Genuss einer gewissen Erbmasse kommen werde und irgendwann auch Kinder haben werden, an die ich diesen Reichtum weiterzugeben habe. Zu diesem Zwecke und auch um häßliche Erbstreitigkeiten sowie faule, durch den Reichtum der Eltern verzogene Rotzgören Kinder ... weiter
  • RealTime Update 05/20 Den letzten Stand den Sie, lieber Leser, von meinen Transaktionen mit meinem privaten Geld haben dürften, ist das RealTime Update vom Ende April 2020. Seitdem sind wieder zwei Wochen vergangen, ich hatte mit Hornbach Aktien einen guten Kursgewinn erzielt und darüber hinaus eine kleine Sparrate verfügbar, sodass ich frohen Mutes aktiv werden wollte. Ein weiterer Aspekt des heutigen Artikels soll die in meinem Privat-Depot befindliche GBK Beteiligungen sein, die, aufgrund der Corona-Krise, der fehlenden Quartalszahlen und des Lockdowns, sich für mich ziemlich undurchsichtig und riskant anfühlt. Diesem Gefühl will ich heute mal nachgehen. Viel Spaß also beim Lesen! BASF SE Zu den Q1-Zahlen habe ich im Musterdepot-Relaunch bereits Stellung genommen und verweise daher auf ... weiter
  • Musterdepot “Relaunch” Der nun schon lange angekündigte “Relaunch” des Musterdepots soll heute durchgezogen werden. Dafür habe ich mir eine kleine Agenda erstellt, die als roter Faden für den heutigen Beitrag dienen soll. Als erstes will ich den Depot-Abgleich zwischen meiner Excel-Notation mit dem Saldo, der mir durch meine Buchungen im Programm “Portfolio Performance” angezeigt wird, durchführen. Die Abweichung ist nicht groß, aber durch meinen Hornbach-Buchungsfehler und eine vom Tool abweichende Verkaufskostenverrechnung sind meine Cash-Beträge nicht gleich. Der zweite Schritt ist die Ermittlung des aktuellen Cash-Bestandes. Es gab Dividenden, Sparraten und auch einen Verkauf will ich tätigen. In diesem Zusammenhang will ich auch einen Blick auf die Nachrichtenlage meiner Aktienpositionen werfen und daraus meine inneren ... weiter