Bouvier investiert!

Value & Price

Schlagwort: Agrana (Seite 1 von 2)

Musterdepot (08/19)

Nachdem ich im Rahmen meines letzten Agrana-Update-Beitrages die günstige Gelegenheit des Ex-Dividendentages nutzen wollte und ad-hoc die ersten Aktien dieses Unternehmens für meine Musterdepot gekauft hatte, musste ich mich von Mr. Market darüber belehren lassen, dass diese Eile gar nicht geboten war, denn der Aktienkurs bot in der Folge noch viel günstigere Einstiegschancen! Nun ja…

Der Monat Juli geht heute zu Ende und es ist Zeit, die monatliche Depotprüfung vorzunehmen. Gestern fiel der DAX aufgrund der Endlosthematik “Trump vs. China” um über 2%, vielleicht gibt es eine günstige Gelegenheit.

Weiterlesen

Agrana Update (07/19)

Nachdem ich meine Südzucker-Story letztendlich zu einem rentablen Ende führen konnte, sehe ich mich mit dem Luxusproblem konfrontiert, eine zu hohe Cash-Quote im Depot vorzufinden. Glücklicherweise habe ich mich während meiner Liaison mit “der Mutter” (Südzucker AG) ausgiebig mit den Töchtern CropEnergies und Agrana Beteiligungs AG befasst, um nun eine interessante Investementgelegenheit zu wittern. Am 5. Juli fand nämlich die Hauptversammlung der Agrana Beteiligungs AG statt und der 10.7.2019, heute, soll der darauffolgende ex-Dividendentag sein; der Tag also, an dem ich die Agrana Beteiliungs AG Aktie einen Euro billiger haben könnte, wenn ich denn wollte (Dividendenausschüttung: 1 Euro).

Grund genug also, mir schnell noch die neuesten Daten zur Tochter anzusehen, um eventuell zur richtigen Zeit am richtigen Ort zuzuschlagen.

Weiterlesen

Meine Südzucker-Story Teil 6

Heute veröffentlichte die Südzucker AG nun endlich die Zahlen für das abgelaufen Geschäftsjahr 2018/19. Höchste Zeit, diese neuen Informationen, gemeinsam mit den den aktuellen Geschäftsjahresinformationen der Töchter Agrana, CropEnergies sowie ED&F-Man aufzusaugen, um eine Standortbestimmung durchzuführen. Dass Südzucker am 24. April 2019 das NICHT-vorliegen eines Cash-Flow-Events für die Hybrid-Anleihe vermeldete, “fühlte sich ja schon erst einmal sehr gut an”, sagte der Aktienkurs und sprang nach dieser Nachricht von 11,50 Euro auf knapp 13,50 Euro.

Viel Freude nun bei den quantitativen Details!

(Hier findet der Leser die bisherigen Teile meiner Südzucker-Story: Teil1, Teil2, Teil3, Teil4, Teil5)

Weiterlesen
« Ältere Beiträge