Bouvier investiert!

Value & Price

Monat: April 2019 (Seite 1 von 3)

Watchlist (05/2019)

Den aufmerksameren Lesern dieses Blogs ist sicherlich aufgefallen, dass sich im Sidebar (also von hier aus rechts, wenn diese Webseite in einem vollwertigen Desktop-Browser aufgerufen wird) neuerdings ein Widget namens “WATCHLIST LIVE!” befindet, das den Besuchern nun direkt und aktuell zeigt, wie nahe sich die Titel meiner Watchlist am Zielkurs (Wunsch-Einstiegspreis für mich als Value-Investor) befinden. Ich fand es ungünstig, erst den Watchlist-Beitrag ausfindig machen zu müssen, um diesen Überblick zu erhalten. Ich hoffe, diese Änderung gefällt. 🙂

Hier also nun das monatliche Update meiner Watchlist. Viel Spaß beim Lesen und Teilen!

Weiterlesen

Investmentfonds

Es soll ja Menschen geben, die nicht genügend Zeit oder Motivation dafür finden, sich selbst um ihr Erspartes und dessen Wachstum zu kümmern. Als Folge dieses “Mangels” gibt es, wie immer in solchen Situationen, ein entsprechendes Angebot an Experten, die diese Menschen dann in Finanzdingen beraten wollen/dürfen/müssen. Das Ergebnis einer solchen Beratung ist meist eine Empfehlung, die auf eine Finanzinvestition in Investmentfonds hinausläuft.

Ein befreundeter Finanzmakler, mit dem ich regelmäßig in heftige Diskussion über die Sinnhaftigkeit seines Geschäftsmodells gerate, bat mich jüngst einmal darum, mir mal eine seiner Anlageempfehlungen unter der Lupe des Value-Investings anzusehen und meinen Senf dazu abzugeben, was ich, unter der Prämisse, meine Überlegungen hier anonymisiert veröffentlichen zu dürfen, natürlich immer gern tue.

Viel Spaß beim Lesen und Teilen!

Weiterlesen

Bayer AG

Die Aktie der Bayer AG wurde in den letzten Monaten von einer Hiobsbotschaft nach der anderen heimgesucht (siehe zum Beispiel hier oder hier). Die Übernahme von Monsanto wird die Gewinne der Bayer wohl kurz- und mittelfristig mächtig belasten. In diesem Beitrag möchte ich heute am Beispiel der Bayer AG demonstrieren, wie ich mit Hilfe der Sicherheitsmarge versuche, Investmentfehler zu vermeiden.

Dabei sehe ich mir die Aktie vor und nach der unheilvollen Übernahmeankündigung an, ermittle jeweils den inneren Wert und ziehe danach meine Schlüsse in Bezug auf die Sicherheitsmarge.

Viel Spaß also wie immer beim Lesen und Teilen!

Weiterlesen
« Ältere Beiträge