• Glosse zur Liquidität Wenn ich mir nun schon die freche Freiheit nehme, offen und frei über die Liquidität der Wacker Neuson SE zu sinnieren, komme ich nicht umhin, mir auch ein paar Gedanken über meine eigene, private Liquidität zu machen. Inzwischen habe ich, glaube ich, oft genug erwähnt, dass der Corona-Crash aus meiner Sicht ein seltene Gelegenheit bietet, richtige BlueChips zu Schnäppchenpreisen zu ergattern. Demzufolge bin ich natürlich heiß darauf, alle mir frei zur Verfügung stehende Liquidität in die aktuell fallende “Kettensäge” zu schmeißen! Durch die Tatsache, dass viele kulturelle Veranstaltungen momentan abgesagt oder verschoben werden, sitzen viele Künstler natürlich zu Hause herum und haben freie Zeit. Einer dieser Künstler ist der Kabarettist und ... weiter
  • WACK01 (FY 2019) Die Geschäftszahlen der Wacker Neuson SE für 2019 wurden gestern veröffentlicht und während der DAX einen weiteren tiefroten Tag vollzog (mehr als 5% im Minus), schlossen die WACK01 Aktien mit einem Plus von 2%. Nun habe ich mit einer kleinen Artikelreihe zu diesem Unternehmen mehrmals seine Liquidität genauer unter die Lupe genommen (siehe hier, hier und hier) und sehe es daher schon fast als meine Pflicht an, diese Untersuchung auf Basis der gestern erschienen Zahlen fortzuführen. Aktuelle Situation Zum Aktienmarkt selbst und im Allgemeinen gibt es wenig neues zu berichten. Die Notenbanken senken straff die Zinsen, die deutsche Regierung stellt “unbeschränkt” und “ungeprüft” einen quasi unendlichen Kreditrahmen für alle deutschen Unternehmen zur ... weiter
  • Glosse zu Corona Noch bevor heute wie jeden Werktag der Haupthandel an den Börsen beginnt, möchte ich gern ein paar Gedanken zum Corona-Virus loswerden. Das Corona-Virus und die von ihm ausgelösten Krankheiten bereiten mir für mich und meine Familie aufgrund unserer Demografie keine Sorgen. Das, was mich aber in eine gewisse Unruhe versetzt, ist das Verhalten, welches unsere Gesellschaft, die Menschen im Allgemeinen, Politiker etc. in dieser Situation an den Tag legen. Wir, als Gesellschaft haben natürlich eine Verantwortung gegenüber denjenigen, die durch das Virus nun besonders bedroht werden. Allerdings zwingt mich mein Eindruck der Situation zu der Feststellung, dass wir doch jedes Jahr eine Grippewelle haben, oder? In der Welle 17/18 sollen gar ... weiter
  • Munich Re (FY 2019) Es geht weiter abwärts! Super!! Der DAX steht im Vergleich zum Vortag aktuell weitere 6% im Minus. Tiefrot also. Der Corona-Crash ist im vollen Gange. Das, was ich in meinem letzten Beitrag zur BASF-Aktie zum Kurs von 46 Euro gesagt habe, zählt natürlich bei den heutigen knapp 43 Euro umso mehr. Hätte ich auch meinen heutigen Beitrag zur Munich Re noch vor zwei Tagen verfasst, dann sprächen wir über die Attraktivität der Aktie zu einem Preis von 220 Euro. Stattdessen stehen heute nur noch 195 Euro je Anteilsschein zur Debatte. Zunächst möchte ich kurz die Aussagen von Munich Re CEO Wenning zum Geschäftsjahr 2019 zusammenfassen. Der Rückversicherer hat seine eigene Prognose ... weiter